Kontakt

Mehr als pure übersetzung ... unserer umwelt zuliebe

Gelebte Nachhaltigkeit als Prämisse

Verantwortung für die Umwelt – das ist bei PURETRANS gelebter Alltag. 2010 wurde PURETRANS Mitglied im Klimabündnis, dem größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk in Europa. Ziele des Klimabündnisses: die Verringerung klimaschädlicher Emissionen sowie der Schutz des Regenwaldes. Klimabündnis-Betriebe verpflichten sich zur Durchführung von konkreten Klimaschutzmaßnahmen im Betrieb. Individuelle Klimaschutzziele werden festgelegt und deren Erreichung von externer Seite überprüft. Derzeit gibt es in Österreich über 700 solcher Betriebe.

PURETRANS  Klimaschutzmaßnahmen

Zwei Photovoltaikanlagen auf dem Dach unseres Bürogebäudes liefern uns an sonnigen Tagen den Strom für den Bürobetrieb. Überschüssigen Strom speisen wir als Ökostrom in das öffentliche Stromnetz ein. Produzieren die Anlagen nicht ausreichend, dann wird zertifizierter Ökostrom von AAE Naturstrom bezogen.

Unser Warmwasser erhalten wir über eine thermische Solaranlage. An kalten Wintertagen heizen wir die Büros mit einer Hackschnitzelheizung, die Wärme wird so aus Abfallprodukten eines kleinen benachbarten Landwirtschafts- und Sägebetriebs produziert. Beim Umbau unseres Bürogebäudes haben wir besonders auf die Verwendung von nachhaltigen, nach ökologischen Kriterien produzierten Baustoffen geachtet, die möglichst keine chemischen Giftstoffe enthalten.

Im Büroalltag setzen wir auf Büromaterial des ökofairen Versandhandels Memo. Und beim Einkauf der technischen Geräte zählen für uns unter anderem deren ökologische Produktion sowie ein möglichst geringer Strombedarf.


  • Plunet BusinessManager - Business and Translation Management System
  • Wir arbeiten mit SDL Trados Studio 2017