Kontakt

Mehr als pure Übersetzung … unser soziales Engagement

PURETRANS engagiert sich als Sponsor von Translators without Borders

PURETRANS unterstützt seit 2014 Translators without Borders als SILVER Sponsor. Wir freuen uns, so einen Beitrag dazu zu leisten, dass noch mehr bedürftige Menschen auf der ganzen Welt mit kostenlosen Übersetzungen unterstützt werden können.

Seit dem verheerenden Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 hat die gemeinnützige Übersetzungsorganisation Translators without Borders ihre Bemühungen intensiviert, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) und andere Hilfegruppen, die in Haiti und rund um den Globus Katastrophenhilfe leisten und in den Bereichen der Gesundheitsvorsorge und Bildung tätig sind, durch humanitäre Übersetzungen zu unterstützen.

Seit Einführung der von ProZ.com entwickelten voll automatisierten Übersetzungsplattform von Translators without Borders konnte die Organisation die Anzahl der jährlich übersetzten Wörter verdreifachen. Die Plattform bringt anerkannte gemeinnützige Organisationen automatisch mit ehrenamtlich tätigen professionellen Übersetzern zusammen, die diese so wichtigen Übersetzungsprojekte durchführen. Dank dieser Plattform wird es der Organisation gelingen, ihr selbstgestecktes Ziel von jährlich 10 Millionen übersetzten Wörtern zu erreichen. Darüber hinaus führt Translators without Borders zahlreiche spezielle Projekte durch. 2011 hat Translators without Borders beispielsweise im Rahmen eines Kooperationsprojekts damit begonnen, 80 der wichtigsten medizinischen Artikel aus der englischsprachigen Wikipedia in andere Sprachen zu übersetzen. So werden für immer mehr Menschen wichtige Informationen in ihrer Muttersprache verfügbar.

In Afrika ist Translators without Borders dabei, die Übersetzungskapazitäten auszubauen, und hat zunächst in Kenia mit der Schulung neuer Übersetzer begonnen. Millionen von Kenianern sprechen nur Swahili. Die lebenswichtigen Gesundheitsinformationen, die in Kenia verfügbar sind, liegen aber oft nur in Englisch oder Französisch vor. Um dem zu begegnen, hat Translators without Borders in Kenia ein neues Schulungszentrum errichtet, in dem eine intensive Ausbildung zum professionellen Übersetzer angeboten wird. Dadurch dürfte dieses Problem stark vermindert werden.

Die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren ist insbesondere in den Sprachen, für die keine ausreichenden Ressourcen verfügbar sind, für die Erhaltung und das Wachstum der Organisation entscheidend. „Im Laufe unserer Arbeit ist uns erst richtig bewusst geworden, wie riesig der weltweite Bedarf an humanitären Übersetzungen ist, damit Menschen in armen Ländern Zugang zu globalem Wissen in ihrer eigenen Sprache haben“, so Lori Thicke, Mitbegründerin von Translators without Borders.

„Laut UNICEF sterben mehr Menschen aus Mangel an Wissen als an Krankheiten. Menschen in armen Ländern haben einfach keine Möglichkeit, auf globales Wissen in einer ihnen verständlichen Sprache zuzugreifen. Mobile Technologie bringt dieses Wissen möglicherweise näher an die unteren drei Milliarden, aber wir müssen noch die ‚letzte Sprach-Meile‘ überwinden. Translators without Borders erbringt diese dringend benötigte Hilfe durch die Entwicklung eines skalierbaren Schulungsprogramms, damit mehr Menschen Zugang zu dem benötigten Wissen in einer Sprache haben, die sie verstehen.“

Die finanzielle Unterstützung durch Sponsoren ist für die Erhaltung und das Wachstum von Translators without Borders entscheidend.

PURETRANS ist stolz, Translators without Borders bei dieser Arbeit zu unterstützen.


  • Plunet BusinessManager - Business and Translation Management System
  • Wir arbeiten mit SDL Trados Studio 2017